NUR NOCH HEUTE: Spare bis zu 40% auf Wandbilder

16 Std 1 Min 48 Sek
Passt perfekt: Deine Bilder als Fotowand.

Deine neue Fotowand – die Welt zieht ein!

Begrüße die Metropolen der Welt als neue Mitbewohner!
Deine Lieblingsfotos im Aufhängungsstil echter Weltstädte sehen super aus und geben jeder Wohnung einen internationalen Touch. Ob Deine schönsten Urlaubsfotos, Landschaftsaufnahmen, Familienporträts oder Kunstdrucke: Deine Lieblingskunstwerke und Bilder lassen das eigene Zuhause wohnlich wirken und sorgen für ein individuelles Ambiente. Im Folgenden findest Du zahlreiche Fotowand Ideen und kannst damit Deine Bilderwand selbst gestalten – es geht ganz einfach!

Die Fotowände gibt es in einem unschlagbaren Set-Preis und exklusiv nur in unserer MYPOSTER iOS und Android App. Übrigens: Du möchtest testen, ob Deine neue Bilderwand im Flur, im Wohnzimmer oder im Schlafzimmer am besten wirkt, bevor Du Deine Bilderwand gestaltest? Dann nutze einfach die Vorschau-Funktion in der App.

Unsere Fotowände: Raster-Hängung

Fotowand „Kopenhagen“

Fotowand „Stockholm“

Fotowand „Madrid“

Reihen-Hängung

Fotowand „Barcelona“

Fotowand „Prag“

Fotowand „Berlin“

Kanten-Hängung

Fotowand „Palermo“

Fotowand „München“

Fotowand „Rio“

Petersburger Hängung

Fotowand „Petersburg“

Fotowand „Paris“

Fotowand „New York“

Block-Hängung

Fotowand „Toronto“

Fotowand „Nizza“

Fotowand „Amsterdam“

Bilderwand anordnen: Passe Deine Fotowand dem Interieur an

Fotowand Collage: Alles auf Größe

Für eine harmonische Hängung spielen die Proportionen Deiner Einrichtung eine entscheidende Rolle: über massiven Kommoden wirken großformatige Solisten optimal, neben einem filigranen Beistelltisch kleine Editionen. Als Faustregel gilt: das Werk ist 2/3 bis 3/4 so breit wie das Möbelstück. Daher bieten wir unsere Fotowände in 3 Größen an: Small, Medium und Large. Du solltest damit die perfekte Größe für Deinen Platz an der Wand finden.

Bilderwand Ideen: Der richtige Rahmen macht’s

Natürlich wirkt Deine neue Fotowand ohne Rahmen. Aber nichts verleiht Deiner Fotowand soviel dramaturgische Aussagekraft wie verschiedene Rahmen, jeweils mit oder ohne Passepartout. Für Deine Fotowand haben Sie daher 6 Rahmenfarben zur Auswahl: Schwarz, Weiß, Schwarz gemaßert, Weiß gemaßert, Eiche natur und Buche natur gemaßert. Alle Rahmen werden von uns handgefertigt und nur mit nachhaltigen Hölzern produziert. So findest Du den perfekten Look für Deinen Raum.

Bevor Du Deine Fotowand gestaltest: Kennst Du schon Deinen Stil der Aufhängung?

Klare Linie mit der Kantenhängung

Klare Linie mit der Kantenhängung

Schon wenn Du Deine Bilderwand planst, solltest Du zunächst eine Hängung wählen, um eine ästhetische Fotowand Anordnung zu erzielen. Bei der Kantenhängung etwa orientieren sich die Ecken und Kanten sämtlicher Bilder an einer imaginären Mittellinie. Bildabstände sollten dabei stets gleich sein, können jedoch sowohl waagerecht als auch senkrecht variieren.

Bilder anordnen in der Reihenhängung

Bilder anordnen in der Reihenhängung

Ob senkrecht oder waagerecht in einer Linie, bei der Bilderwand Vorlage „Reihenhängung“ handelt es um eine klassische Form der Bildanordnung. Wenn Du unterschiedlich große Formate verwenden möchtest, hast Du für Deine Bilderreihe zwei Möglichkeiten: Entweder kannst Du die Bilder als Kantenhängung arrangieren oder Du ordnest sie so an, dass die Bildmittelpunkte auf einer imaginären Mittellinie liegen – so oder so kommt Deine Bilderwand Collage ideal zur Geltung.

Petersburger Hängung

Geordnetes Chaos in der Petersburger Hängung

Die Petersburger Hängung wird auch Salonhängung oder „geordnetes Chaos“ genannt. Zahlreiche eng aneinander platzierte Motive bedecken dabei fast eine ganze Wand. Die Bezeichnung der Hängung geht auf die üppig behängten Wände der Petersburger Eremitage zurück. Zwar ignoriert die Petersburger Hängung Blickachsen, jedoch gibt es andere Bild verbindende Elemente. Ein verbindendes Element bringt so eine gewisse Ruhe in die zum Teil raumhohe Bilderwand, sodass „Chaos“ auf „Ordnung“ trifft.

Harmonie mit der Rasterhängung

Harmonie mit der Rasterhängung

Ähnlich wie bei einem Schachbrett sind die einzelnen Bilder bei der Rasterhängung in einem strengen, geometrischen Schema angeordnet. Die Rahmen Deiner Bilder sollten auf einer Linie hängen und die Bildabstände sollten an allen Seiten gleich sein. Am besten wirkt die Rasterhängung, wenn alle Motive das gleiche Format haben.

Mit Anleitung ans Ziel

Bringen Sie Ihre Bilder gekonnt an

Fotowand selber machen: Bringe Deine Bilder gekonnt an

Optimalerweise hängen Werke mit ihrer Bildmitte auf Augenhöhe oder zu einem Drittel über und zu zwei Dritteln darunter. Profis vertrauen auf den immer gleichen Abstand von 1,60 m vom Boden bis zur Mitte des Bildes. Lasse Deiner Hängung dabei genügend Raum zum Atmen, etwa über dem Sofa. Ein Abstand von 20 bis 30 cm von der Sofakante bis zur Unterseite des Rahmens reicht bereits aus.

Schritt-für-Schritt Anleitung

Fotowand DIY: Schritt-für-Schritt Anleitung

Versprochen – wenn Du Deine Fotowand erstellst, lassen wir Dich nicht alleine: Wir geben Dir eine detaillierte Schritt-für-Schritt Anleitung an die Hand, welche genau beschreibt, wie Du Deine Fotowand exakt an die Wand anbringst. Die Anleitung erhälst Du per E-Mail und kannst diese jederzeit in Deinem Kundenkonto herunterladen.